Foto © René Ritschel 

Ich bin professionelle Tänzerin, Trapeztänzerin, Coach, Diplompädagogin, Tanz- und Bewegungslehrerin, ausgebildet in Laban/Bartenieff-Bewegungsstudien (CMA-Berlin), Modernem Tanz/New Dance (USA), Kontaktimprovisation, Trapeztanz bei Clover Catskill und Gyrokinesis.


Seit 1994 performe ich mit verschiedenen interdisziplinären Ensembles mit gleichwertigem Dialog von Tanz, Musik und Raum, wie z.B. das Slices-Ensemble, die Airborn Dancers, die PERFORMANCEBÜHNE BERLIN und die GLOBAL WATER DANCES BERLIN.

 

Mein spezielles Interesse liegt im spannungs-reichen wie sensiblen Dialog mit Livemusik, vor allem mit Neuer und improvisierter Musik, und mit ungewöhnlichen Bühnenräumen drinnen wie draußen, z.B. ein Wasserreservoir, ein altes Stadtbad, Park- und Hafenanlagen.

 

Seit über zwanzig Jahren unterrichte ich mit Begeisterung Tanz, Körperarbeit und Performance mit dem Augenmerk, den persönlichen Ausdruck

in Technik und Improvisation zu steigern. Gerne verbinde ich Körperarbeit und Tanz sowie auch Körperarbeit und Coaching auf einer sehr tiefen Ebene. Das Coaching kann choreographisch sein – indem ich Künstler_innen unterstütze an der Klarheit ihrer Stücke und am persönlichen Ausdruck zu feilen – sowie auch im Management-Bereich, zusammen mit dem Business Coach Caroline Meder.

 

Ich unterrichte zudem im EUROLAB ZERTIFIKATSPROGRAMM IN LABAN/BARTENIEFF BEWEGUNGSSTUDIEN, der TANZTHERAPIEAUSBILDUNG IM NEURAUM BERLIN, dem DANCE INTENSIVE PROGRAMM DER TANZFABRIK BERLIN, einer Erzieher_innen-Fachschule in Berlin und dem TUT - SCHULE FÜR TANZ, CLOWN & THEATER (HANNOVER).